Mopedfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Glauchau, OT Höckendorf – Ohne das Stoppschild zu beachten, fuhr ein 79-Jähriger mit seinem Simson Roller am Mittwochnachmittag auf der Meeraner Straße in den Kreuzungsbereich. Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer hatte keine Chance dem Moped auszuweichen und stieß mit dem Krad zusammen. Der Rollerfahrer erlitt schwerste Verletzungen, an denen er trotz Einsatz eines Rettungshubschraubers und Reanimationsversuchen noch am Unfallort verstarb. Die Höhe des Sachschaden beträgt 3.500 Euro. Nach dem Unfall war die Straße für dreieinhalb Stunden voll gesperrt.