Mopedfahrer nach Unfall schwer verletzt

Werdau – Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Mopedfahrer am Donnerstagabend so verletzt, dass der 32-Jährige stationär in der Pleißentalklinik aufgenommen werden musste. Ein 70-Jähriger Opfel-Fahrer hatte an der Kreuzung Freiherr-vom-Stein-Straße/Grundstraße die Vorfahrt des Mopeds missachtet. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, welcher von der Polizei mit ca. 1.700 Euro angegeben wird.

%d Bloggern gefällt das: