Mopedfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt

Zwickau, OT Schedewitz/Geinitzsiedlung – Auf der Planitzer Straße kam es am Montagnachmittag zu einem Auffahrunfall. Ein 38-jähriger Polo-Fahrer musste am Autohaus verkehrsbedingt anhalten. Das übersah ein 18-Jähriger, der mit seinem Moped in Richtung Breithauptstraße unterwegs war. Der junge Mann fuhr auf, stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.500 Euro.