Mondfinsternis zieht Dutzende Besucher nach Rodewisch

Wenn sich 4:30 Uhr in der Nacht rund 60 Leute in der Sternwarte Rodewisch einfinden, dann muss schon ein ganz besonderes Spektakel zu erwarten sein. Und das war es auch heute Morgen – bei Temperaturen kälter als -10 Grad. Das Himmelsspektakel hat die Besucher aber für all diese Strapazen entschädigt.

%d Bloggern gefällt das: