Mobilisten von morgen vernetzen sich in Zwickau

Das Thema Mobilität der Zukunft wird in Deutschland immer leidenschaftlicher diskutiert. Die einen wollen den guten alten Diesel weiterleben sehen – die anderen setzen lieber auf Elektromobilität. Noch hitziger fallen die Debatten aus, wenn es um selbstfahrende Autos geht: Brauchen wir bald gar keine Fahrerlaubnis mehr, weil die Autos irgendwann viel sicherer fahren können als der Mensch? Gerade im Autoland Westsachsen wollen die Leute wissen, wohin die Entwicklung geht. Und sie können mit Vertretern der Mobilitätsbranche sogar persönlich ins Gespräch kommen. Am 20. Juni steigt in Zwickau das Symposium „Automotive & Mobility“; also Zukunft zum Anfassen und Mitgestalten.

%d Bloggern gefällt das: