Mit VW in den Bach gefahren

Werdau – Ein 36-Jähriger ist am Dienstagmorgen mit seinem VW in den Leubnitzer Bach gefahren. Der Mann kam auf der Wettiner Straße von der Fahrbahn ab und stieß zunächst gegen ein Geländer. Bei dem Unfall wurde der VW-Fahrer leicht verletzt, sein Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von ca. 25.000 Euro.