Mit fast 2,5 Promille unterwegs

Wildenfels – Auf der Hartensteiner Straße übersah ein 32-jähriger Autofahrer am Sonntagnachmittag einen haltenden PKW, der an der Einmündung Weinleithe links abbiegen wollte. Es kam zum Auffahrunfall, bei dem der 23-jährige Fahrer des haltenden Autos leicht verletzt wurde. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 10.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 32-jährigen Verursacher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Test ergab 2,48 Promille. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen, eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

About Post Author