Mit drei Promille gegen Baum und geflüchtet

Glauchau – Am Samstagnachmittag verlor der Fahrer eines Mercedes auf der Straße Am Feierabendheim die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen einen Baum. Danach fuhr er einfach weiter und stellte seinen Pkw auf einem Parkplatz an der Isarlohner Straße ab. Hier stieg der Mann aus und lief schwankend weg. Ein Anwohner hatte den Knall bemerkt und die Polizei gerufen. Die Beamten fuhren umgehend zur Adresse des Flüchtigen. Der Alkoholtest zeigte bei dem 53-Jährigen drei Promille an.