St. Egidien – Eine 77-Jährige setzte am Montagabend Essen auf den Herd und verließ ihre Wohnung in der Schulstraße. Durch die Rauchentwicklung wurde ein Nachbar aufmerksam und alarmierte  die Feuerwehr. Glücklicherweise bestand für andere Bewohner des Hauses keine Gefahr. Es entstand auch kein Sachschaden. Zum Einsatz kamen die Freiwilligen Feuerwehren St. Egidien und Lichtenstein.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: