MINISTRY auf „AMERIKKKANT TOUR 2018“ in Leipzig – Kartenverlosung

Auf ihrer aktuellen AMERIKKANT-Europatour macht die amerikanische Industrial-Legende MINISTRY am 8. August Station im Leipziger Täubchenthal. In Chicago gegründet, bestand die Band ursprünglich aus Al Jourgensen, der sich um die Lead Vocals, Gitarren, das Programming und die Produktion kümmerte, sowie Stephen George am Schlagzeug und Robert Roberts und John Davis an den Keyboards und Backing Vocals. Ihr Sound entwickelte sich konstant weiter, insbesondere durch den immensen technischen Fortschritt der Achtziger Jahre. Mit Voranschreiten der Zeit entwickelten sich auch MINISTRY konstant weiter. Mit einem härteren Industrial-Klang und Platten wie „The Land Of Rape And Honey“, „Psalm 69“ oder „Filth Pig“ wurden sie schließlich weltberühmt. Nach dem Tod von Gitarrist Mike Scaccia legte Jourgensen MINISTRY eine Weile auf Eis. 2017 haben sie sich wieder zusammengeschlossen, das Line-Up erneuert und im März ihr 14. Studioalbum „AmeriKKKant“ veröffentlicht. Songs daraus und viele Klassiker sind am 8. August ab 19.30 Uhr in Leipzig zu hören. Special guests sind „Converge“ und „Grave Pleasures“. – Unter gewinn@westsachsen.tv verlosen wir 1 x 2 Freikarten.