Mieter legt Feuer

Oelsnitz – Vor einem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Fickert-Straße zündete ein 58-Jähriger einen Haufen mit Unrat und trockenen Ästen an. Die brennbaren Sachen hatte er zuvor zusammengetragen und unmittelbar an der Hauswand abgelegt. Durch die starke Wärmeentwicklung zersprang die Fensterscheibe einer Wohnung im Erdgeschoss und der Rauch konnte sich im Gebäude ausbreiten. Sämtliche Bewohner konnten sich unverletzt in Sicherheit bringen. Welchen Schaden der mit 2,3 Promille stark alkoholisierte Mann angerichtet hat, ist zurzeit noch nicht bekannt. Gegen ihn wird wegen gefährlicher Brandstiftung ermittelt.