Mehrere Einbrüche am Wochenende

Im Gebiet des Glauchauer Polizeireviers ist es am Wochenende zu mehreren Einbrüchen gekommen. In Meerane drangen Unbekannte zwischen Samstagabend und Montagmorgen in eine Gaststätte am Wichernweg ein und erbeuteten Bargeld in dreistelliger Höhe. Zudem verursachten die Diebe einen Sachschaden von etwa 100 Euro. Einen weiteren Vorfall gab es in der Nacht zu Sonntag in der Glauchauer Fischergasse. Hier wurde der Keller eines Wohnhauses heimgesucht und diverse Werkzeugmaschinen sowie Spirituosen im Gesamtwert von 400 Euro gestohlen. Außerdem machten sich Samstagnacht Unbekannte in Limbach-Oberfrohna an einem Garagentor in der Kleingartenanlage Pleißa an der Hohensteiner Straße zu schaffen und richteten einen Schaden von ca. 300 Euro an. Aus dem Inneren der Garage wurde aber nichts entwendet.  Fehlgeschlagen ist ein Einbruch in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schulstraße in Hohenstein-Ernstthal. Bereits Tage zuvor fiel der Geschädigten ein unbekannter Mann auf, der sich auffallend nervös verhielt. Dabei soll es sich um einen ca. 30 Jahre alten Rumänen mit schwarzen Haaren und spitzem Gesicht handeln. Bekleidet war der Verdächtige mit einer Tarnhose und einer schwarzen Bomberjacke. Die Polizei in Glauchau bittet in allen Fällen um Hinweise, Telefon: 03763/640.