Mediziner genießen Ballatmosphäre in der „Neuen Welt“

Rund 500 Gäste besuchten am Samstagabend den Zwickauer Ärzteball. Die Verleihung des Heinrich- Braun-Förderpreises, ein emotionaler Rückblick anlässlich des 150. Geburtstages von Heinrich Braun durch Dr. Klaus Riedel sowie hochklassige Programmpunkte, die Inszenierung des Helmnot Theaters und ein AIDA-Arrangement mit den Hauptdarstellern des momentan an der Chemnitzer Oper gastierenden Erfolgsmusical, waren die Glanzpunkte einer rauschenden Ballnacht. Der „Heinrich-Braun-Förderpreis“ der Medizinischen Gesellschaft Zwickau und des Heinrich-Braun-Klinikums ging in diesem Jahr an Katja Hampel aus dem DRK Krankenhaus Lichtenstein. Des Weiteren wurden zwei soziale Projekte gewürdigt. So durfte sich der Zwickauer Kinderhausverein „Gert-Fröbe-Haus“ und der Kinder in Zwickau e.V. über die Erlöse der Wohltätigkeitstombola freuen. Der nächste Ärzteball findet am 9. März 2013 statt.