Medienvertreter besuchten Zeitsprungland

SAMSUNG CSC

Foto: Tourismusregion e.V.

Pressevertreter aus ganz Deutschland hatte der Verein Tourismusregion Zwickau am dritten Adentswochenende zu Gast. Unter dem Motto „Weihnachtszauber und Glanzlichter des Zeitsprunglands“ wurde den 10 Medienvertretern aus Berlin, Köln, Hamburg und Lübeck die Bandbreite der Region vorgestellt. Die Palette reichte vom August Horch Museum, dem Robert-Schumann-Haus und Daetz-Centrum bis hin zu den Schlössern Glauchau und Waldenburg. Einer der Höhepunkte der Reise war der Zwickauer Weihnachtsmarkt mit der traditionellen Bergparade. Die Repräsentanten von Zeitschriften und Magazine waren angetan von der gemütlichen Atmosphäre des Weihnachtsmarktes im Herzen der historischen Altstadt. Der Besuch der Sächsisch Thüringischen Schokoladen-Manufaktur Meerane mit der Kreation einer eigenen Schokolade begeisterte ebenfalls. Den krönenden Abschluss bildete eine Führung im Horch Museum. Als Gastgeber der Hotellerie präsentierten sich das Best Western Amedia Zwickau und das Romantik Hotel Schwanefeld in Meerane.