Medienpädagogisches Projekt begeistert Sachsens Schüler

Die Digitalisierung und der Umgang mit den neuen Medien hat nicht erst seit gestern Einzug in Sachsens Klassenzimmern gehalten. Für die Schüler ist es mittlerweile selbstverständlich, mit I Phone, Tablet und Co umzugehen. Um sich da mal auszuprobieren, gibt es medienpädagogische Projekte, bei denen sich die jungen Menschen verwirklichen können. „Museum in a Clip“ – so heißt ein Projekt, das sich an Schüler und Schülergruppen richtet.

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: