Marode Häuser werden abgerissen

Eckgebäude Leipziger Straße 145Barbarastraße 2In Pölbitz verschwinden in der kommenden Woche zwei marode Wohngebäude. Die Häuser Leipziger Straße 145 und Barbarastraße 2/2A gehören der Stadt und werden von der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau verwaltet. Beide stehen seit 1997 bzw. 2006 leer und befinden sich in einem kritischen Zustand. Da eine Vermarktung erfolglos geblieben ist, hat der anhaltende Leerstand zu Feuchtigkeitsschäden sowie Schäden durch Einbrüche und Vandalismus geführt. Da Sicherungsmaßnahmen und Notreparaturen sehr kostenintensiv wären, entschied sich die Stadt nun für den Abriss beider Häuser. Nach der Baustelleneinrichtung wird zunächst mit der Entkernung des Eckgebäudes Leipziger Straße 145 begonnen. Später folgt das Wohnhaus Barbarastraße 2. Hier wird voraussichtlich auch eine Vollsperrung der Barbarastraße notwendig sein. Das Hintergebäude Barbarastraße 2A wird zuletzt abgerissen. Mit dem Abschluss der Arbeiten ist voraussichtlich im 2. Quartal 2016 zu rechnen.