Mario Czok gewinnt Rallye Zwickauer Land

Ein erfolgreiches Wochenende gab es auch im Motorsport. Toni Wolf konnte seine guten Resultate vom Sachsenring auch im kurpfälzischen Hockenheim wiederholen. Der Schönbrunner fuhr am letzten Rennwochenende des Porsche Carrera-Cups Deutschland auf die Ränge 4 und 7. Damit beendet er die Serie im 29 Fahrer starken Feld auf einem hervorragenden 8. Platz. Ein PS-starkes Wochenende gab es allerdings auch hier unmittelbar vor der Haustür. Die Rallye Zwickauer Land lockte Motorsportfreunde zu insgesamt drei Wertungsprüfungen. Am besten kam damit der Zwickauer Mario Czok mit seinem Mitsubishi Lancer Evo 9 zurecht. Er siegte vor Jan Eriksson auf Subaru Impreza STI und Sven Senglaub auf Mitsubishi Lancer Evo 6. Einige Impressionen von der WP Vielau haben wir im Bild festgehalten.