Maria weint nicht mehr

Wer die Kunstsammlungen in Zwickau kennt, der weiß, dass es hier wunder- schöne polychrom gefasste Holzbildwerke des Spätmittelalters zu bewundern gibt. Wunderschön waren die aber irgendwann nicht mehr. An den Heiligenfiguren traten Tropfen einer zähflüssigen braunen öligen Masse aus, die in Form von Tränen herabrannen. Hintergrund war, dass die wertvolllen Bild- werke vor 100 Jahren eine konservatorische Behandlung erfahren haben, um unter anderem dem Holzwurmbefall entgegen zu wirken. Seiner Zeit konnte man nicht ahnen, dass die Figuren dadurch Schaden genommen haben. Aber es gab Gott sei Dank Rettung.

About Post Author