Mann nach Wohnungsbrand in Klinik

Meerane – Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus am Remser Weg ist am Montagmorgen ein Bewohner verletzt worden. Der 77-Jährige, in dessen Wohnung die Flammen ausbrachen, kam ins Krankenhaus. Wegen der Feuer- und Wasserschäden ist das Gebäude derzeit nur noch teilweise bewohnbar. Kurz vor 9 Uhr hatten sich die Flammen im ersten Obergeschoss offenbar auf dem Küchenherd des Rentners entwickelt und rasch ausgebreitet. Feuerwehr und Polizei evakuierten daraufhin das gesamte Gebäude. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro.

About Post Author