Maikundgebung trotz Störung über die Bühne gegangen

Traditionell wird jedes Jahr am 1. Mai der Tag der Arbeit begangen – so auch in Zwickau mit einer Kundgebung auf dem Hauptmarkt. In diesem Jahr stand die Aktion unter dem Motto „Zeit für mehr Solidarität“. In den zurückliegenden Jahren hatte der DGB solche Größen wie Gregor Gysi, Bernd Riexinger und Martin Dulig als Hauptredner gewinnen können. In diesem Jahr hatte man ursprünglich Vizekanzler Sigmar Gabriel eingeladen, der aber krankheitsbedingt abgesagt hatte. Kurzfristig sprang Bundesjustizminister Heiko Maas ein.

 

 

 

About Post Author