Maibaumsetzen in Leubnitz

Auch dieses Jahr laden der Leubnitzer Heimatverein und die Gaststätte „Zum Leubnitzer“ zur Maibaumsetzung in den Werdauer Ortsteil ein. Stattfinden wird die traditionelle Veranstaltung am Montag auf dem Festgelände des Sportlerheims. Um 18:45 Uhrwerden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, um den festlich geschmückten Baum an seinem Platz zu bringen. Parallel dazu gibt es Angebote für die Kinder, unter anderem eine Hüpfburg, eine Bastelstraße und Kinderschminken. Ab 19 Uhr kann man im Festzelt tanzen und gegen 20:30 findet der Fackelumzug mit anschließender Hexenverbrennung statt. Neben den zahlreichen Programmpunkten wird der Abend mit Livemusik vom Duo Susi & Mike begleitet. Der Eintritt ist wie immer frei. Auch in anderen Werdauern Ortsteilen und der Stadt selbst wird an diesem Abend kräftig gefeiert. Insgesamt wurden 21 Brauchtumsfeuer bei der Stadtverwaltung Werdau angemeldet. Nach Angaben des Rathauses hält sich die Zahl seit Jahren konstant.