Magere Nullnummer im Sportforum

Zum Auftakt der Regionalligasaison 2014/15 ist der FSV Zwickau daheim gegen den VFC Plauen nicht über ein torloses Unentschieden hinaus gekommen. Vor 1.814 Zuschauern tat sich die neue Mannschaft von Chefcoach Zieger gegen die kompakt agierende Abwehr der Gäste sichtlich schwer. Torchancen blieben daher Mangelware. Nennenswerter Höhepunkt in den ersten 45 Minuten war de gelb-rote Karte für den Plauener Erbek, der nach wiederholtem Foul vom Platz musste. Nach der Pause setzten sich die Gastgeber in der Hälfte der Vogtländer fest, agierten aber zu umständlich. Mitte der zweiten Hälfte sorgte dann ein Gewitterguss dafür, dass die ersten Zuschauer abwanderten. Aber auch danach hatten die Zwickauer weiter genügend Chancen für den ersten Heimsieg, scheiterten aber am guten VFC-Keeper Ebersbach oder schossen am Tor vorbei. So blieb es am Ende bei der mageren Nullnummer.

Der Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: