Mädchen auf Schulweg von Auto erfasst

Werdau – Ein 12-jähriges Mädchen ist am Dienstagmorgen auf der Holzstraße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Ermittlungen der Polizei zufolge hat der Fahrer nach dem Unfall kurz noch mit dem Mädchen gesprochen, ist dann aber verschwunden. Das Kind ging zunächst in die Schule, befindet sich inzwischen aber in ärztlicher Behandlung. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen des Geschehens. Die Kollision ereignete sich kurz vor 8 Uhr in Höhe der Einfahrt zu einem Baumarkt. Informationen nimmt der Unfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500, entgegen.

About Post Author