Loreena Mc Kennitt auf Celtic Footprints-Tour

Seit mehr als zwei Jahrzehnten erkundet Loreena Mc Kennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den Hörer verzaubert. Mit ihrem letzten Album „The Wind that shakes the Barley“ kehrte die Kanadierin zu den frühesten Inspirationen ihrer Karriere zurück, der traditionellen Folklore Irlands, Schottlands und Englands. Auf ihrer „Celtic Footprints Tour“ präsentiert sich die leidenschaftliche Globetrotterin in diesem Frühjahr endlich wieder in Europa.  Dabei interpretiert Loreena McKennitt ihre vertonten Gedichte und Kurzgeschichten mit glasklarer Sopranstimme, während sie als Instrumentalistin an Harfe, Klavier und Bandonion glänzt. Begleitet wird sie von einem erlesenen Ensemble absoluter Spitzenmusiker. Am 1. April gastiert die Sängerin in der Messe Erfurt. Am 3. April steht Loreena Mc Kennitt in der Arena Leipzig auf der Bühne. Konzertbeginn ist jeweils um 20 Uhr.
Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 01805 / 60 70 70 (0,14 Euro pro Min./Mobilfunkpreise max. 0,42 Euro pro Min.) sowie im Internet unter www.argo-konzerte.de erhältlich.