Lok siegt im Derby und Vogtländer zeigen sich sehr differenziert

Mittwoch – Tag der Fußball-Landesliga und Bezirksklasse West

Nach vier sieglosen Spielen kann die Lok aus Zwickau wieder gewinnen. Der ESV holt einen souveränen 4:2-Erfolg gegen den Meeraner SV. Ein tapfer kämpfende SV Merkur 06 Oelsnitz verliert gegen Ligaprimus Rabenstein zu Hause mit 3:4. Der Gastgeber zeigte sich zwar im Angriff gut, offenbarte aber wieder Abwehrschwächen. Treuen holt sich beim Tabellenzweiten Fortuna Chemnitz eine 6:0-Packung ab. Einzig Reichenbach kann in Schneeberg punkten. Mit dem 1:1 bleibt der FC seit vier Spielen unbezwungen.

Alle Resultate bleiben ohne Auswirkungen auf die jeweiligen Tabellenpositionen.

Die Landesklasse West greift erst wieder am letzten Aprilwochenende ins Spielgeschehen ein.

%d Bloggern gefällt das: