LKW-Unfall sorgte für erhebliche Verkehrsbehinderungen

– Symbolbild –

BAB 72 / Oelsnitz – (gk) Ein 56-Jähriger befuhr am Dienstag mit einem Sattelzug Volvo die BAB 72 in Richtung Leipzig, kam gegen 11 Uhr kurz vor der Tank- und Rastanlage Vogtland-Süd auf Grund eines geplatzten Reifens nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Hierbei wurde der Tank aufgerissen. Etwa 500 Liter Dieselkraftstoff ergossen sich über die linke Fahrspur in Richtung Leipzig sowie über die gesamte Fahrbahn in Richtung Hof. Diese musste zur Reinigung bis 15 Uhr voll gesperrt werden. In Richtung Leipzig wurde der Verkehr über die rechte Fahrspur sowie den Standstreifen geführt.
Feuerwehr, Ölwehr, Autobahnmeisterei und Polizei waren im Einsatz. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 50.000 Euro. Der Fahrer des Sattelzuges kam mit dem Schrecken davon.

%d Bloggern gefällt das: