Weischlitzer schnuppert Rallye-Luft

Zwickau befand sich vergangenen Freitag und Samstag bekanntlich im Rallye-Fieber. Noch mehr allerdings Jens Zander aus Weischlitz. Er war der glückliche Gewinner einer Gäste-Mitfahrt auf dem Kurs an der „Glück Auf“-Brücke. Diese wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Org-Team der AvD-Sachsen-Rallye und Skoda Auto Deutschland TV Westsachsen per Verlosung zur Verfügung gestellt. Wie es dem Vogtländer an der Seite des siebenfachen Deutschen Rallye-Meisters Matthias Kahle als Copilot erging und welchen Speed der Škoda 130 RS mit Baujahr 1976 noch auf den Asphalt bringt, zeigen folgende Bilder.