Literaturgruppe „ZweiPlusEins“ in Domhofgalerie

Zu einem „Anonymen Abend“ lädt die Literaturgruppe „ZweiPlusEins“ am Mittwoch um 17 Uhr in die Zwickauer Galerie am Domhof ein. Gemeinsam mit der Leipziger Schriftstellerin Constanze John werden Fragen wie „Sind Namen wirklich nur Schall und Rauch?“, „Ist der Text eines Bestsellerautors als solcher zu erkennen?“ oder „Sind wir immer fair gegenüber dem Text eines anderen?“ diskutiert. Hierzu sollte jeder Teilnehmer in verschlossenen Umschlägen jeweils den Text eines beliebigen Schriftstellers und einen eigenen Text mitbringen. Constanze John hat die Gruppe im Rahmen des „Förderstudios Literatur“ 2007 ins Leben gerufen und bis 2011 selbst geleitet.