Liederkranz mit a capella zu goldenem Diplom

Singe, wem Gesang gegeben…

diese ersten Zeilen eines Liedtextes von Ludwig Uhland sind längst zu einer Redewendung geworden – und oft missinterpretiert.

Einige richteten sie als Aufforderung an Stümper, doch lieber nicht den Mund aufzumachen.

Für den nachfolgenden Beitrag kann sie eher als unterstreichendes Lob aufgefasst werden.

Der Männerchor Liederkranz Zwickau 1843 kam von einem internationalen Chor-Wettbewerb mit einem Gold-Diplom nach Hause.

%d Bloggern gefällt das: