Mehr Arbeitslose, aber auch mehr Stellen

Arbeitsagentur_20144.869 Menschen aus der Region sind derzeit länger als ein Jahr auf Jobsuche. Das entspricht einem Anteil von 38,5 Prozent an allen Arbeitslosen im Agenturbezirk Zwickau. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Langzeitarbeitslosigkeit um 7,2 Prozent an. Gegenüber dem Januarwert von 2015 sind aktuell 122 Langzeitarbeitslose weniger gemeldet. Auch die Jugendarbeitslosigkeit ist im ersten Monat des neuen Jahres um 96 auf 782 gestiegen. Der Anteil der Jugendlichen an allen Arbeitslosen im Agenturbezirk beträgt 6,2 Prozent. 1.952 Stellen, 61 mehr als im Dezember, waren im Januar bei der Arbeitsagentur Zwickau registriert. Im Vergleich zum Vorjahresmonat standen 401 Stellen mehr für die Vermittlung zur Verfügung. Den Großteil meldeten Zeitarbeitsfirmen, das Verarbeitende Gewerbe, das Baugewerbe und das Gesundheits- und Sozialwesen.