Landrat spricht junge Straßenwärter frei

Mit der feierlichen Freisprechung endete für 32 junge Leute im Werdauer Verwaltungszentrum heute die dreijährige Ausbildung als Straßenwärter. Als Facharbeiter werden sie künftig für sichere Verkehrswege im gesamten Freistaat sorgen.