Landrat Keil übergibt euregionale Präsidentschaft an böhmischen Bürgermeister Pizinger

Die Grenzregion Euregio Egrensis zwischen Deutschland und Tschechien hat einen neuen Präsidenten.

Der vogtländische Landrat Rolf Keil übergab in Aš den Staffelstab turnusgemäß an Bürgermeister Patrik Pizinger aus Chodov in Böhmen.

Darüber hinaus bleibt Keld aber Präsident der Euregio Egrensis Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen.

 

%d Bloggern gefällt das: