Landkreis überarbeitet Notfallkarte

Im Landkreis ist die Notfallkarte für Kinder, Jugendliche und Eltern aktualisiert worden. Das Angebot gibt es seit dem Jahre 2008. Um die Notfallkarte immer auf den neuesten Stand zu halten, wurde sie nun bereits zum dritten Mal überarbeitet. Neu hinzu gekommen sind die Rufnummern des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes und des Apothekennotdienstfinders. Auch Ansprechpartner für Sorgen oder zur Bewältigung von Gewalttaten sind auf der neuen Karte zu finden. Ihren festen Platz haben darauf bereits die Notrufnummern für familiäre Krisen, wenn beispielsweise Kinder von Vernachlässigung und Gewalt betroffen sind. Hier sollte das Jugendamt direkt um Hilfe gebeten werden. Die Notfallkarte ist ab sofort in den Bürgerservicestellen des Landkreises in Werdau, Zwickau, Glauchau, Hohenstein-Ernstthal und Limbach-Oberfrohna erhältlich.

About Post Author