Landesmeistertitel für TSC Silberschwan

Trommer Schilling LandesmeisterMit sehr guten Ergebnissen kehrten die Tänzer des TSC Silberschwan von der Landesmeisterschaft im Latein zurück. Bestens vorbereitet, holten sich Laurenz Schmelzer und Ronja Schuricht zuerst die letzte notwendige Platzierung und den Vizelandesmeistertitel, der zum Aufstieg in die Junioren I B berechtigt, und dann gleich noch den Landesmeistertitel. Da dieses Turnier mit der Juniorenklasse II B kombiniert wurde, stand noch das zweite Silberschwan-Paar am Start. Noah Borst und Nele Trommer kamen ins Finale, wo sie sich über den 6. Platz freuen konnten. Zwei Zwickauer Paare kämpften auch in der Jugend A, der höchsten Klasse im Junioren- und Jugendbereich. Daniel Rebrunov und Wiktoria Rummer belegten bei ihrem zweiten gemeinsamen Turnierstart den 6. Platz. Lucas Trommer und Annika Schilling, die am Vortag in Nossen in der Hauptgruppe A den 4. Platz belegten, wurden in allen fünf Tänzen von den Wertungsrichtern auf Platz 1 gewertet Damit sicherten sie sich in überzeugender Manier den Landesmeistertitel.