Ladendieb gestellt

Plauen – (dg) Der Tatverdächtige betrat am Montagnachmittag einen Einkaufsmarkt auf der Schlachthofstraße und entnahm aus dem Regal mehrere Waren. Als dieser lediglich Joghurt und Brötchen an der Kasse bezahlen wollte, bat die Kassiererin um eine Nachschau in seinem Rucksack, welche er ablehnte. Daraufhin ließ er die Ware stehen und wollte den Markt unter Mitnahme von nicht bezahlter und in seinem mitgeführten Rucksack verstauter Ware im Wert von etwa 20 Euro verlassen. Die Kassiererin konnte dies verhindern und die Polizei wurde verständigt. Den Beamten gegenüber verhielt sich der 28-Jährige sehr aggressiv und leistete erheblichen Widerstand. Bei der Festnahme wurden die Beamten leicht verletzt. Anzeige wurde erstattet und weitere Ermittlungen werden geführt.