Kradfahrer schwer verletzt

Mülsen – Bei einem Unfall auf der Dresdner Straße am Sonntagabend ist ein Kradfahrer schwer verletzt worden. Ein 23-Jähriger war mit seinem Pkw in Richtung Zwickau unterwegs. In Höhe der freiwilligen Feuerwehr wollte der Autofahrer nach links in das Grundstück abbiegen. Dazu hielt er an und ließ einen Pkw im Gegenverkehr passieren, den nachfolgenden Kradfahrer übersah er. Es kam zur Kollision und der Kradfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert. Der 44-Jährige musste ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.