Koniferenbrand in Crossen

Zwickau, OT Crossen – (km) Am Samstagnachmittag wurde die Polizei zu einem Heckenbrand in die Straße der Einheit gerufen. Gegen 14:20 Uhr bemerkten die Kinder des Hauseigentümers, dass die Koniferen in Brand geraten waren. Das Feuer konnten die Anwohner unter Zuhilfenahme eines Gartenschlauchs selbst löschen und eine weitere Ausbreitung verhindern.
Vor Ort ergaben sich Anhaltspunkte, dass sich die Hecke möglicherweise nicht von selbst entzündete. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.