Kollwitz-Schüler machen bei TV-Quiz mit

die-beste-klasse-deutschlands-112~_v-varm_ee5b59Auch in diesem Jahr kämpfen 32 Schulklassen aus ganz Deutschland im KIKA um den Titel „Beste Klasse Deutschlands“. Fast 1.400 Bewerbungen gingen beim Kinderkanal von ARD und ZDF ein, durchsetzen konnte sich in der Vorauswahl unter anderem die 6 d des Zwickauer Käthe-Kollwitz-Gymnasiums. Am 5. Februar reisen die Mädchen und Jungen nach Köln, wo die Aufzeichnung von Runde 1 stattfindet. Moderator Malte Arkona hält knifflige Fragen und ungewöhnliche Experimente für die Schüler bereit. Thematisch dreht es sich in der Quiz-Show um Sport, Natur und Musik, Erdkunde sowie Essen & Trinken. Vier Wochen lang quizzen die Schulklassen in 20 Duellen gegeneinander. Aus jeder Woche geht jeweils am Freitag ein Wochensieger hervor. Der krönende Abschluss der Show folgt am Samstag vor Pfingsten: Im Superfinale zeigt sich, welcher der vier Wochenfinalisten „Die beste Klasse Deutschlands“ 2016 wird. Als Hauptpreis winkt eine Klassenfahrt nach Lissabon. KiKA zeigt „Die beste Klasse Deutschlands“ vom 18. April bis 13. Mai montags bis donnerstags um 19:25 Uhr, freitags um 19:30 Uhr. Das Superfinale läuft am 14. Mai um 10:03 Uhr im Ersten.