Kleinkraftfahrer mit Alkohol verursacht Unfall

Im Kreuzungsbereich der Lengenfelder Straße zur S282 in Kirchberg kam es Freitagnacht zu einem Verkehrsunfall. Ein 17-jähriger Kleinkraftfahrer kam aus Richtung Kirchberg und stieß mit einer 58-jährigen Citroenfahrerin zusammen. Dabei verletzte er sich schwer und kam ins Krankenhaus. Bei der Unfallaufnahme wurde außerdem Alkohol beim Verursacher festgestellt. Der Wert lag bei über 1 Promille. Das Kleinkraftrad des 17-Jährigen wurde auf Grund technischer Veränderungen beschlagnahmt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro.

%d Bloggern gefällt das: