Kleine Künstler mit großer Ausstellung im Landgericht

Große Maler brauchen für ein großes Werk oft Monate, wenn nicht gar Jahre. Das ließe den direkten proportionalen Schluss zu: Kleine Künstler benötigen für kleine Werke weniger Zeit. Allerdings ist diese wenige Zeit auf reell vier Tage begrenzt. Und die Werke sind gemessen daran eher als groß einzuschätzen. Gemeint sind die mehr als ansehnlichen Exponate aus der Kunstwerkstatt der Galerie am Domhof in Zwickau. Die sind seit Freitag in einer Ausstellung im Landgericht zu sehen.