Kita Buratino wegen Igelflöhen geschlossen

Aufgrund eines Befalls mit Igelflöhen ist die Kindertagesstätte „Buratino“ im Plauener Mammengebiet ab Freitag für voraussichtlich drei Wochen geschlossen. 120 Kinder besuchen aktuell die Einrichtung in der Stöckigter Straße 38. Am Donnerstag wurden die Eltern über den Schädlingsbefall informiert und gebeten, ihre Sprösslinge zu Hause zu lassen. Die gesamte Einrichtung muss nun zweimal im Abstand von 12 Tagen gesprüht werden. Eine Schädlingsbekämpfung ausschließlich in den betroffenen Räumen ist laut Stadt nicht möglich. Erzieherinen hatten die Flöhe am Montag in mehreren Räumen und im Außengelände entdeckt. Der Fachbereich Jugend/Soziales/Schulen/Sport der Stadtverwaltung wurde am Dienstag von der Kita-Leitung informiert. Ebenso erfolgte eine entsprechende Meldung an das Gesundheitsamt des Landratsamtes. Eine zertifizierte Plauener Firma zur Schädlingsbekämpfung hat die Einrichtung bereits geprüft und im Garten erste Maßnahmen durchgeführt. Der Bereich um das Spielhaus ist nun abgesperrt. Der Rasen wurde bereits mit Schädlingsbekämpfungsmittel gesprüht. Offenbar wurden die Schädlinge schon vor ca. zwei Wochen aus dem Garten in das Gebäude verschleppt und legten dort nun ihre Eier.