Karambolage an der Baustellenampel

Fraureuth – An einer Baustelle in der Hauptstraße kam es am Donnerstagvormittag zu einem Unfall zwischen drei Pkw. Obwohl die Baustellenampel Rot zeigte, hatte ein 61-Jähriger mit seinem Hyundai gegen 11:15 Uhr die dort wartenden Fahrzeuge überholt und war frontal mit einem entgegen kommenden Renault kollidiert. Durch den Aufprall wurde der Megane noch gegen den nachfolgenden Ford Focus geschoben. Die 45-jährige Renault-Fahrerin und der 53-jährige Ford-Lenker kamen mit dem Schrecken davon. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.