Junge Mathe-Asse stellen ihr Wissen unter Beweis

mathe_olympiadeDie Aula der Westsächsischen Hochschule war am Mittwoch wieder Gastgeber für die zweite Stufe der Zwickauer Mathematikolympiade. 71 Teilnehmer der Zwickauer Gymnasien sowie Viertklässler aus den Grundschulen Stenn, Crossen sowie der Schiller- und Scheffelbergschule rangen um Lösungen kniffliger Aufgaben und um die damit verbundenen Preise. Jeder Schüler hatte in seiner Olympiade-Klasse in vier Stunden vier Aufgaben zu lösen. Den ersten Preis holten der Fünftklässler Leon Sun vom Peter-Breuer-Gymnaisum und Julia Wagner. Die Sechstklässlerin aus dem Clara-Wieck-Gymnasium erzielte als einzige die volle Punktzahl. Der zweite Preis wurde siebenmal, der dritte Preis neunmal vergeben. Die Gewinner konnten sich über Urkunden, Büchergutscheine und über viele neu erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen freuen. – Foto: WHZ

%d Bloggern gefällt das: