Junge Männer greifen Passanten an

Zwickau, OT Pölbitz – Zu Auseinandersetzungen zwischen mehrern Personen kam es am späten Samstag zunächst auf der Leipziger Straße/Ecke Büttenstraße und wenig später auf der Franz-Mehring-Straße/Feodorstraße. Beteiligt war dabei jeweils eine Gruppe von vier jungen Männern, welche entgegenkommende Passanten zunächst provozierend ansprachen. In der Folge kam es dann zu Handgreiflichkeiten. Im ersten Fall wurde ein 17-Jähriger, im zweiten Fall ein 36-Jähriger im Gesicht verletzt. Im Rahmen der zügig eingeleiteten Fahndung konnten die Polizeibeamten zumindest einen 19-jährigen Tatverdächtigen ausfindig machen. Das Revier Zwickau ermittelt und bittet um Hinweise, Telefon 0375 44580.