Junge gerät unters Vorderrad

Zwickau – Auf der Äußeren Schneeberger Straße ist am Mittwochnachmittag eine Frau mit ihrem Auto einem Neunjährigen über den Fuß gefahren. Der Junge wurde dabei leicht verletzt. Untersuchungen der Polizei zu Folge war das Kind plötzlich auf die Fahrbahn getreten. Die 32-Jährige hatte daraufhin nicht mehr rechtzeitig ausweichen können und den Fuß des Jungen mit dem Vorderrad erfasst.