Junge aus Flussbett gerettet

Eine aufgeregte Mutter ersuchte die Polizei am vergangenen Sonntagabend um Hilfe. Ihr 12-jähriger Sohn wollte seine Jacke, die ihm in die Göltzsch (Auerbach/V.) gefallen war, von dort zurückholen. Er kletterte in das Flussbett und kam dann nicht wieder auf die Straße. Die Freiwillige Feuerwehr barg den Jungen, der wegen Verdacht auf Unterkühlung in eine medizinische Einrichtung verbracht wurde.

%d Bloggern gefällt das: