Jobcenter ab 21. Dezember mit neuer Adresse

Jobcenter PölbitzAm 21. Dezember öffnet das neue Jobcenter in Pölbitz erstmals seine Türen. Mit dem Umzug in die Horchstraße 12-14 werden zwei Standorte zusammengeführt, die bisher über das gesamte Stadtgebiet verteilt waren. Räumliche Zersplitterung und beengte Arbeits- und Kundenbereiche sollen dann der Vergangenheit angehören. „Die verschiedenen Anlaufpunkte führten mitunter zu Reibungsverlusten bei der Aufgabenerledigung, und auch für die Kunden war die Situation nicht immer einfach“, resümiert Jobcenter-Chefin Mathilde Schulze-Middig. „Wir möchten den Menschen, die zu uns kommen, gute Dienstleistungen anbieten und diese in einem ansprechenden Umfeld“. Offene und freundliche Wartebereiche sowie kurze Wege für Kunden und Mitarbeiter gehören dazu. Die bisherigen Zwickauer Geschäftsstellen öffnen in der Leipziger Straße letztmals am 8. Dezember, und in der Werdauer Straße 62 am 15. Dezember. Die Geschäftsstelle in Glauchau bleibt am 15. Dezember geschlossen. Ab dem 21. Dezember werden Geldleistungen nur noch in Zwickau bearbeitet.