Jaguar-Fahrerin nach Kollision im Krankenhaus

Rodewisch – Beim Auffahren auf die B 169 in Richtung Rodewisch übersah ein 34-Jähriger mit seinem VW am Dienstagnachmittag einen vorfahrtsberechtigten Jaguar. Nach dem Zusammenstoß musste die 18-jährige Jaguar-Fahrerin schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 10.500 Euro.