Hund findet vermissten Mann

Gersdorf – Durch den Einsatz eines Mantrailers nahm die Suche nach einem Vermissten in der Nacht zu Dienstag ein glückliches Ende. Der 59-Jährige war gegen 17:30 Uhr aus seiner Wohnung verschwunden. Da er gesundheitliche Probleme hat und somit Gefahr für Leib und Leben bestand, suchten mehrere Beamte des Polizeireviers Glauchau mit Unterstützung des Vierbeiners stundenlang nach dem Mann. Gegen 0:40 Uhr konnte er in der Nähe der „Bisonranch“ in Oberlungwitz gefunden werden. Eine ärztliche Versorgung wurde veranlasst.