Hoher Schaden durch Vorfahrtsfehler

Zwickau, OT Pölbitz – Nach einem Vorfahrtsfehler kam es am Dienstagmittag in Pölbitz zu einem Verkehrsunfall. Ein Corsa-Fahrer war auf der Horchstraße unterwegs und wollte an der Einmündung auf die Crimmitschauer Straße auffahren. Dort stieß der 20-Jährige mit einem vorfahrtsberechtigten Mitsubishi-Fahrer zusammen. Bei der Karambolage entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro.

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: